Das Konzept des Kinderhauses

Die Pädagogin und Ärztin Maria Montessori sieht das Kind, so klein es auch sein mag, nicht als Objekt einer Erziehung, sondern in jedem Fall als ein Subjekt, welches der respektvollen Haltung seiner Eltern und Pädagogen bedarf. Sie bezeichnet das Kind achtungsvoll als "als Baumeister seiner selbst". Ihrer Beobachtung nach entwickeln sich Kinder nach einem inneren Plan. Sie bringen dazu alle notwendigen Voraussetzungen mit und sie benötigen eine geeigneten Umgebung, um zu lernen und ihre Persönlichkeit zu entwickeln.

Wir greifen die Ideen Maria Montessoris auf und gestalten das Kinderhaus als Umgebung für die Kinder, in der sie ein für sie ansprechendes so genanntes Entwickungsmaterial vorfinden können, an dem sie zunächst unter Anleitung der Pädagogen und dann zunehmend selbstständig Handhabungen des täglichen Lebens erlernen: das Putzen der Schuhe, ihrer Arbeitstische, das Schleifebinden oder einen Strauß Blumen ordnen, den Tisch zu decken dient nicht allein dem erlernen dieser Handlungen, sondern vor allem der Entwicklung der Motorik der Kinder. Gehübungen auf der Linie, mit und ohne Musik, Spaziergänge und Übungen der Stille ergänzen diese Übungen.

Die Entwicklung der Feinmotorik der Hände gilt ein besonderer Augenmerk. Immerhin hängt davon ab wie die Kinder später einmal schreiben können.

Da die Kinder bereits ab dem Alter von zwei Jahren großes Interesse an den Zahlen und den gesprochenen Wörtern haben, gern die Natur und Tiere beobachten, gehört die Entwicklung ihres Wortschatzes, das Rechnen und Bildermalen, wie auch das Kochen und Tischdecken zu den täglichen Angeboten, wie auch das Musizieren.

Für die Zeit vor dem dritten Lebensjahr möchten wir mit Eltern- Kind- Gruppen und Tagesmüttern zusammenarbeiten. Über eine Aufnahme vor dem dritten Lebensjahr kann im Einzelfall entschieden werden.

Das ausführliche Konzept zu unserer Bildungseinrichtung bekommen Sie als Leseexemplar gegen eine Leihgebühr von 10.- Euro in unserem Büro gern zur Verfügung gestellt.

Wenn Sie mehr über die Montessoripädagigik im Kinderhaus erfahren und wissen möchten, dann melden Sie sich an im Elternseminar.

DIE ÖFFNUNGSZEITEN

Das Kinderhaus ist geöffnet von montags bis freitags von 7.00-17.00 Uhr.